FAQs

Fragen und Antworten

Tastaturen und Mäuse allgemein

Um den im Tastenfeld integrierten, emulierten Nummernblock zu aktivieren oder zu deaktivieren, benutzen Sie die Tastenkombination Fn + Num.

Für die Konfiguration und Programmierung unserer Produkte steht Ihnen die kostenlose Software Matrix Maker zur Verfügung.

SOFTWAREDOWNLOAD: MATRIX MAKER

Die Kabellänge bei Tastaturen und Mäusen ist typischerweise 1,80 m.

Technische Fragen allgemein

Wenn die LEDs Ihrer Tastatur blinken, kontaktieren Sie bitte unseren Support.

Zur Kontaktseite

Entfernen Sie den USB-Stecker, starten Sie den PC neu und stellen Sie sicher, dass Sie über die Rechte verfügen, ein USB-Gerät zu installieren (Administrator Account). Anschließend stecken Sie den USB-Stecker wieder ein, am besten in einen anderen Port als beim ersten Versuch.

Sollten Sie weiterhin Probleme haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Zur Kontaktseite

Entfernen Sie den USB-Stecker, starten Sie den PC neu und stellen Sie sicher, dass Sie über die Rechte verfügen, ein USB-Gerät zu installieren (Administrator Account). Anschließend stecken Sie den USB-Stecker wieder ein, am besten in einen anderen Port als zuvor.

Sollten Sie weiterhin Probleme haben kontaktieren Sie uns bitte.

Zur Kontaktseite

Die effektive Reichweite beträgt etwa 10m.

Alle unsere Tastaturen sind grundlegend mit Linux-basierten Betriebssystemen kompatibel.
Leider können die Tastaturen nur sehr eingeschränkt an Apple/MAC Systemen eingesetzt werden, da spezifische Tasten (z.B. CMD) fehlen.
Im Bereich Hygiene- & Medizin-Tastaturen haben wir eine entsprechende Tastatur AK-C7012 im Portfolio, die ausschließlich mit Apple/MAC kompatibel ist.

Je nach Qualität der Batterien und Häufigkeit der Benutzung können die Batterien bis zu einem Jahr halten.

Ja. Grundsätzlich können wieder aufladbare Akkus (AA/AAA je nach Modell) sowohl für die Tastatur als auch die Maus verwendet werden, solange die vorgegebene Betriebsspannung nicht über- oder unterschritten wird.

Chipkartenleser

Die Chipkartenleser von Active Key (standalone oder integriert in die Tastatur) nutzen den Chipsatz CR20 von Thales/Gemalto.

Die Unterstützung des Chipkartenlesers für die einzelnen Betriebssysteme finden Sie unter nachfolgendem Link:
TREIBER-INFORMATIONEN für BETRIEBSSYSTEME

Alle Informationen zum Treiber für den Active Key Chipkartenleser (standalone oder integriert) finden Sie hier:
TREIBER-INFORMATIONEN für BETRIEBSSYSTEME

Testmöglichkeiten zur Funktionsfähigkeit des Chipkartenlesers AK-920S unter macOS finden Sie hier:
TESTMÖGLICHKEITEN AK-920S/macOS

Hygiene- & Medizintastaturen & Mäuse

Nein. Unsere Membranen sind speziell für unsere Active Key Tastaturen angefertigt. Beim Einsatz auf Produkten anderer Hersteller ist weder der Schutz vor Flüssigkeiten noch ein hoher Schreibkomfort gewährleistet.

Ja. Zu jeder unversiegelten Hygienetastatur mit Wechselmembran-System können die jeweiligen Membranen einzeln nachgekauft werden.

Ja. Die kapazitiven Sensorflächen unserer Tastaturen lassen sich mit OP-Handschuhen bedienen.

Bei unseren Hygienetastaturen ist die Beschriftung im Material integriert (ähnlich wie bei einem Tattoo) und kommt somit nicht mit Flüssigkeiten oder Reibung (Wischdesinfektion) in Kontakt. Bei den Industrietastaturen werden die Buchstaben mittels hochwertigem Druck- oder Laserverfahren aufgebracht. Je nach Gebrauch hält der Tastenaufdruck demnach der durchschnittlichen Nutzungsdauer eines PCs stand.

Nein. Active Key Produkte sind grundsätzlich ohne antimikrobielles Nano-Silber ausgestattet, um sowohl den Anwender als auch die Umwelt nicht zu gefährden.

Für die Hygienetastaturen mit Silikonmembranen sind alle klinischen Desinfektionsmittel nach VAH-Liste freigegeben. Zu vermeiden sind öl- oder fetthaltige Reinigungscremes. Auch Kraftstoffe wie Benzin oder Diesel sollten nicht zur Reinigung verwendet werden.

Industrietastaturen (mit PU-Membran) können jedoch mit Benzin, Diesel, öl- oder fetthaltigen Reinigern aufbereitet werden.

Unsere Hygiene-Tastaturen & -Mäuse sind für eine Reinigung nach jeder Anwendung konzipiert.

Die Clean-Function dient der Deaktivierung des Tastenfeldes während der Reinigung, um Fehleingaben zu verhindern. Drücken der Tastenkombination „FN + Clean ON“ sperrt das Tastenfeld temporär. Erneutes Drücken der Tasten aktiviert das Tastenfeld wieder.

Nur bei Modellen, die für die maschinelle Aufbereitung geeignet sind, kann der Stecker getaucht werden. Der generelle USB-Stecker jedoch ist nicht wasserdicht!

Im Bereich Hygiene- & Medizin-Tastaturen haben wir eine entsprechende Tastatur AK-C7012 im Portfolio, die ausschließlich Apple/MAC kompatibel ist.

Sonstige Fragen

Wenn Sie Interesse haben, Active Key Produkte zu vertreiben, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Zur Kontaktseite

Wie gesetzlich vorgeschrieben gewähren wir 2 Jahre auf unsere Tastaturen und Mäuse.

Alle Eingabegeräte von Active Key erfüllen die aktuellen gesetzlichen Vorgaben und sind somit CE, FCC und RoHs konform und sind entsprechend gekennzeichnet.